Yoga für Dicke

Du denkst du bist zu dick für Yoga?

Auch Dicke können Yoga machen! Dünne Personen sind natürlich auch willkommen! Derzeit finden die Gruppenkurse mit maximal 3 Teilnehmern statt, um Abstandregelungen und Hygienevorschriften verantwortlich wahren zu können. Als Yogalehrerin mit Konfektionsgröße 54 weiß ich aus langjähriger Erfahrung, welche Yoga-Haltungen hilfreich und machbar für gewichtige Körper sind und welche eher schaden. Ich adaptiere zudem für alle TeilnehmerInnen in meinem Unterricht Asanas variantenreich, sodass Gelenke geschont, die Wirbelsäule flexibilisiert sowie Muskulaturen und insbesondere Beckenbodenmuskeln gekräftigt werden. Mein Konzept »Yoga X-Large©« vermittelt Körper- und Selbstbewusstsein statt Diätendiktatur.

Ich nutze bewusst das Wort DICK, weil weder dick noch
dünn despektierliche Bezeichnungen im Gegensatz
zu fett oder dürr sind. Jeder Mensch hat sein eigenes Format
und dies zu respektieren ist meine Maxime.

Yoga Klein-Gruppenkurse für Einsteiger oder Geübte  

  • 5er Kurs über 5 Wochen mit je 90 Minuten Unterricht wöchentlich
  • Im Anschluss können weitere, aufbauende Kurse gebucht werden
  • 80 € pro Person + 19 % Mwst.
  • Weitere Infos, Terminanfrage und Anmeldung bitte per E-Mail

ANMELDEN


Nächste Yoga-Lehrausbildung
„Dicke unterrichten Dicke“ ab Juli 2020

Es gibt in Deutschland kaum Yoga-Kurse für Dicke und noch weniger dicke Yogalehrende. Mein Wunsch ist es, dies zu ändern und ein Netzwerk von dicken Yogalehrende in Deutschland und Europaweit zu spannen. Wenn du selbst dick bist und dicken Menschen Yoga vermitteln möchtest, schau dir die Infos zur Yoga-Lehrausbildung bei mir an und schreib mir sehr gerne eine interessierte E-Mail. Ich biete zu Yoga X-Large auch Weiterbildungen für ausgebildete Yogalehrende an.

YOGA LEHRAUSBILDUNGEN

© Portrait-Fotos Birgit Feliz Carrasco von Brigitte Aiblinger für Zeitschrift LISA