MEDITATIONEN

DARUM GEHT ES
Für einige Momente die Zeit verlangsamen und innere Stille erleben, den Körper von immerwährende Aktivität entspannen und im Geist das Gedankenkarussel stoppen. Meditationsformen haben sich über Jahrhunderte in diversen Kulturen entwickelt und bewähren sich heute mehr denn je. Visualisierungen von Atmung, Körperwahrnehmung und innere Reisen sind einfache Meditationsformen, die jeder Mensch unter Anleitung erlernen und praktizieren kann.

SO WIRKEN MEDITATIONEN
Heilwirkungen von Meditationen sind heute gut erforscht und weltweit anerkannt. Bei regelmäßiger Praxis entsteht eine nachweisbare und n
achhaltige Schwingungsveränderungen der Gehirnfrequenzen. Meditationen unterstützen mentale wie körperliche Gesundheit, minimieren z.B. Bluthochdruck und hormonelle Schwankungen, stärken das Immunsystem und Resilienz, weil die äußere Welt für einige Zeit angehalten wird und du mit deiner inneren Kraftquelle in Kontakt kommst.

SO LERNST DU MEDITIEREN
Mach es dir bequem. Meditiere zuhause, unterwegs, im Wald oder auf einer Bank unter einem schönen Baum. Sorge zu Beginn deiner Meditation für einen ungestörten Platz und eine bequeme Position. Kreiere dir ein wiederkehrendes Ritual zur Einstimmung, wie z.B. das Entzünden eine Kerze oder tupfe einen Tropfen des immer selben ätherisches Öls auf deine Stirn oder lehne dich an einen Baumstamm. Lege eine Hand auf deine Brustmitte, um deine Atmung und deinen Herzschlag bewusst wahrzunehmen. Und dann beginne zu fühlen statt zu denken …

WÄHLE DEINE MEDITATION

GRATIS AUDIOFILES

INDIVIDUELLE MEDITATION

ZOOM MEDITATION-CHANNELING